1. wa.de
  2. NRW

Hochwasser-Katastrophe in NRW: Anwohner retten Feuerwehrmann aus den Fluten

Erstellt:

Kommentare

Unwetter NRW Hochwasser Altena
In Altena (NRW) wurde ein Feuerwehrmann in letzter Sekunde aus den Fluten gerettet. © Björn Braun/dpa, ntv/Facebook/friedhelm.feldmann, Collage: Ruhr24

Mehr als 100 Menschen sollen bei dem tragischen Hochwasser-Unglück in NRW und Rheinland-Pfalz gestorben sein. Ein Feuerwehrmann hatte Glück - er wurde in letzter Sekunde gerettet.

Altena/NRW – Das war eine Rettung in allerletzter Sekunde. Im Zuge des dramatischen Unwetters in NRW und Rheinland-Pfalz sind bisher knapp 150 Menschen gestorben. Darunter auch mehrere Feuerwehrmänner, berichtet RUHR24*. Einer von ihnen hatte jedoch Glück. Derzeit macht ein Video im Netz die Runde, in dem zu sehen ist, wie Anwohner einen Feuerwehrmann bei der Hochwasser-Katastrophe in NRW aus den Fluten retten.*

Im Video wird der Feuerwehrmann orientierungslos eine Straße in Altena heruntergeschwemmt, er findet offenbar keinen Halt. Plötzlich treten mutige Passanten in die Fluten und ziehen ihn heraus. Möglicherweise retten sie ihm so sogar das Leben. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare