1. wa.de
  2. NRW

Hitze-Wetter in NRW zieht jetzt nach kurzer Pause so richtig an

Erstellt:

Von: Daniele Giustolisi

Kommentare

Nach einer kurzen Abkühlung in NRW erwarten uns bis Mitte August extrem hohe Temperaturen. Der DWD erwartet aktuell extremes Wetter im Trend.

Dortmund – Der NRW-Wetter-Trend bis Mitte August lässt für Menschen, die keine hohen Temperaturen mögen, nichts Gutes erwarten. Nach kurzer Abkühlung am Wochenende 6./7. August steigen die Temperaturen rapide – es wird laut Deutschem Wetterdienst (DWD) richtig heiß.

BehördeDWD (Deutscher Wetterdienst)
HauptsitzOffenbach am Main
BehördenleitungGerhard Adrian

Wetter in NRW wird laut DWD bis Mitte August richtig heiß

Die Prognosen der Wetter-Experten gipfeln für Mitte August in Temperaturen weit über der 30-Grad-Marke. Aber natürlich ist bei einer solchen Langzeitprognose immer Vorsicht geboten. Die Wetter-Modelle bringen immer einige Unschärfen mit sich, wie man bei der Hitzewelle Mitte Juli sehen konnte.

Damals hatte ein Wettermodell für NRW Temperaturen jenseits der 40-Grad-Marke errechnet. Am Ende wurde es dann an Rhein und Ruhr zwar heiß, aber nicht so extrem, wie befürchtet. Dennoch: Nachts sank die Temperatur teils nicht unter 20 Grad, es kam zu sogenannten „Tropennächten“.

DWD erwartet auch im August Tropennächte in NRW

Auch für Anfang August erwartet der DWD diese warmen Nächte, gegen die man sich allerdings durch eine ganze Reihe von Tipps gut schützen kann. Sollte es zu spät sein und man steht aufgrund der hohen Temperaturen kurz vor dem Hitze-Kollaps, empfiehlt die Feuerwehr in NRW: Schatten aufsuchen, Beine hochlegen, trinken.

Schiffahrt auf dem Rhein bei Niedrigwasser
Anhaltende Trockenheit sorgt für niedrige Pegel der Flüsse in NRW. © Arnulf Stoffel/DPA

Nicht gut ist die aktuelle Wetter-Vorhersage für NRW bis Mitte August auch, weil es zusätzlich zur Hitze auch sehr trocken werden soll. „Kachelmannwetter“ erwartet bis Mitte August sehr viel Sonne und wenig Niederschlag. Einzelne Gewitter sind zwar nicht ausgeschlossen, allerdings bringen sie den Böden nicht viel, wenn zu viel Regen in zu kurzer Zeit fällt.

Auch interessant

Kommentare