1. wa.de
  2. NRW

Hitzewelle in NRW: Temperaturen bis zu 40 Grad sind möglich

Erstellt:

Von: Hannah Decke

Kommentare

Steht NRW eine Rekordhitze bevor? In der nächsten Woche wird es wahnsinnig heiß. Die Temperaturen könnten bis auf 40 Grad ansteigen. Eine Wetter-Prognose.

Hamm - Jeder Mensch präferiert ein anderes Wetter im Sommer: Der eine mag die Hitze, der andere hat es lieber etwas kühler und natürlich gibt es auch diejenigen, die schnell wieder Herbst haben wollen. Auf seine Kosten kommen wohl bald schon die Hitze-Liebhaber in Nordrhein-Westfalen. Meteorologen erwarten eine Extremhitze mit Temperaturen bis 40 Grad.

BundeslandNordrhein-Westfalen
HauptstadtDüsseldorf
Einwohner17,9 Millionen

Hitze in NRW: Temperaturen bis zu 40 Grad möglich

Richtig heiße Sommertage hatten wir in NRW bereits. Bei Temperaturen um die 35 Grad und einer zum Teil sehr hohen Luftfeuchtigkeit konnte man es zeitweise nur am Wasser aushalten. Anfang Juli begann dann ein „Wohlfühlsommer“, wie es Wetter-Experte Dominik Jung ausdrückte. Die ersten Tage im Juli: Kein Hitzestress, aber Sonne satt. Es folgten bewölkte, aber trockene Tage.

Mitte des Monats soll sich das Blatt aber wieder wenden. Meteorologin Brigitte Siebert-Sperl vom Wetterkontor sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND), dass im Süden und in der Mitte Deutschlands eine Hitzewelle zu erwarten ist.  „Heiße Luft zieht von Nordafrika über Spanien, Portugal und Frankreich zu uns“, so die Expertin. Das Azorenhoch kommt.

Bis 40 Grad möglich: Hitzewelle rollt im Juli auf NRW zu

Hitzewelle bedeutet: bis zu 40 Grad - oder sogar darüber hinaus. Zunächst sollte es schon am Samstag, 16. Juli, im Westen und Süden von Deutschland extrem heiß werden. Laut Meteorologe Dominik Jung können wir uns in NRW an diesem Wochenende aber erst einmal nur auf einen normalen Hochsommer mit Temperaturen um die 30 Grad freuen.

Am Montag, 18. Juli, könnte es dann aber doch noch auf die 40 Grad zugehen. Laut Jung könnten in NRW 38 Grad erreicht werden. Am Niederrhein werden Nachttemperaturen von 27 Grad erwartet, schreibt Wetter-Experte Johannes Grad bei wetter.net

Die Meteorologen sind sich also einig: Der Hochsommer kommt - und mit ihm auch einige Tage Extremhitze.

Mega-Hitze kommt nach NRW - Temperaturen über 40 Grad möglich
Auch Meteorologe Dominik Jung von wetter.net sagt: Da kommt eine Mega-Hitze auf uns zu. © wetter.net/Screenshot wa.de

So frühe Prognosen müssen natürlich mit Vorsicht genossen werden. Aber sowohl das europäische als auch das amerikanische Wettermodell ist sich sicher: Im Juli bleibt es warm in NRW und Deutschland. Wie warm, bleibt wohl erst einmal abzuwarten. Auch mögliche Unwetter, wie sie zuletzt in NRW für Chaos in einigen Städten gesorgt haben, sind noch nicht vorhersehbar.

Auch interessant

Kommentare