Müll in Flammen

Hallenbrand an Neujahr: Feuerwehr mit 50 Einsatzkräften vor Ort

Hallenbrand in Siegen an Neujahr: Feuerwehr mit 50 Einsatzkräften vor Ort
+
Rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr Siegen rückten zu dem Brand aus.

Die Feuerwehr Siegen ist an Neujahr mit einem Großaufgebot zu einem Hallenbrand ausgerückt.

Siegen - Rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr sind am Freitagnachmittag in die Friedrichstraße in Siegen ausgerückt. Bereits von weitem war Rauch zu sehen.

Vor Ort stellte sich die Lage dann doch eher entspannter dar. In einer 30 mal 10 Meter langen Halle sollen vermutlich Müll gebrannt haben. Dieser konnte von der Feuerwehr aber schnell gelöscht werden.

Da in der Vergangenheit des Öfteren Obdachlose in der Halle genächtigt hatten, steckte die Feuerwehr im Anschluss noch einmal viel Mühe in die Nachsuche. Zahlreiche Trupps suchten unter Atemschutz alle Räumlichkeiten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare