1. wa.de
  2. NRW

Versuchter Raub: Mann zückt Messer - Verkäuferin drängt ihn aus dem Laden

Erstellt:

Von: Hannah Decke

Kommentare

Da war er an die Falsche geraten: Ein Mann hat in einem Geschäft in Hagen ein Messer gezückt und Geld verlangt. Die Verkäuferin zeigte ihm den Ausgang.

Hagen (NRW) - Erfolglos hat am Mittwochnachmittag ein Mann versucht, mit einem Messer ein Geschäft in Hagen zu überfallen. Weil die Verkäuferin sich nicht auf seine Drohungen einließ, floh der Räuber ohne Beute. Die Polizei sucht ihn jetzt.

StadtHagen
Fläche160,4 km²
Einwohner188.687

Hagen (NRW): Mann zückt Messer - Verkäuferin drängt ihn aus dem Laden

Die 52-jährige Verkäuferin wurde bereits gegen 16 Uhr auf den Mann aufmerksam. Er betrat das Geschäft in der Frankfurter Straße, als sie einen anderen Kunden bediente. Der spätere Täter schaute sich um und ging wieder. Als der Kunde den Laden verließ, kehrte der Unbekannte zurück.

Er steuerte auf die Kasse zu und zückte ein Küchenmesser. Laut Polizei sagte er der Verkäuferin, er habe familiäre Probleme und brauche Geld. Darauf ließ sich die 52-Jährige aber nicht ein. Sie drängte den Mann aus dem Geschäft heraus, wobei er das Messer fallen ließ. Dann flüchtete er in Richtung Schulstraße.

Versuchter Raub in Hagen: Beschreibung des Täters

So wird der unbekannte Mann beschrieben:

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen der versuchten räuberischen Erpressung ein.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich unter der Rufnummer 02331-986 2066 melden.

Auch interessant

Kommentare