1. wa.de
  2. NRW

Junge Frauen sitzen zusammen in ihrer Wohnung - dann läuft plötzlich ein Fremder davon

Erstellt:

Von: Katharina Bellgardt

Kommentare

Ein Einbrecher bricht ein.
Gruselig: Die Frauen waren in ihrer Wohnung, dann bemerkten sie einen Fremden. © Silas Stein / dpa

Was für ein Schock: Zwei junge Frauen saßen in Hagen zusammen in einer Wohnung, als sie plötzlich einen fremden Mann bemerkten.

Hagen - Zwei junge Frauen erlebten einen großen Schrecken in der eigenen Wohnung in Hagen. Die 23-jährige Mieterin und ihre 29-jährige Freundin waren zusammen am Montagabend in der Wohnung der 23-Jährigen, als sie einen Einbrecher bemerkten.

Der 29-jährige Mann hatte es wohl auf eine schwarze Handtasche abgesehen, er entwendete sie und lief aus der Wohnung über den Balkon und ein am Haus aufgebautem Gerüst davon. Doch so einfach ließen ihn die Frauen nicht entkommen.

Frauen bemerken Fremden in Wohnung - dann fahren sie ihn suchen

Die beiden stiegen in ihr Auto und suchten den Mann in der Innenstadt. Sie fanden ihn tatsächlich in der Nähe des Hagener Hauptbahnhofs. Als sie mit ihm stritten, riefen Passanten die Polizei.

Die Tasche hatte der 29-jährige Tatverdächtige nicht mehr, jedoch den Ausweis und die EC-Karte einer der Frauen.

Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei gegen ihn.

Auch interessant

Kommentare