1. wa.de
  2. NRW

Attacke mit Schlagring: 13-jährige Mädchen rasten aus - Polizeihund im Einsatz

Erstellt:

Kommentare

Versuchte Tötung mit Schere und Schlagring in Iserlohn (MK). Die  Mordkommission ermittelt.
Ein Schlagring soll bei einer Schlägerei ein Gummersbach (NRW) zum Einsatz gekommen sein. © Malte Christians/dpa

Jugendliche haben nach ersten Erkenntnissen eine 14-Jährige, deren Bruder (12) und den Stiefvater verletzt. Mit Tritten und Schlägen wehrten sich zwei verdächtige Mädchen (13) gegen die Polizei.

Gummersbach - Nach einem verbalen Streit soll eine Gruppe von etwa fünf Jugendlichen zwischen 13 und 16 Jahren am Busbahnhof in Gummersbach (Oberbergischer Kreis, NRW) eine 14-Jährige und zwei Angehörige attackiert haben. Offenbar sei auch ein Schlagring eingesetzt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Zunächst hätten die Täter am Samstagabend die 14-Jährige angegriffen und leicht verletzt. Als ihr Stiefvater und ihr 12-jähriger Bruder zu Hilfe kommen wollten, seien die beiden ebenfalls leicht verletzt worden.

Gummersbach (NRW): Angriff auf 14-Jährige und Angehörige - Verdächtige flüchten

Nach der Tat seien die Beschuldigten geflüchtet, hieß es weiter. Zwei 13 Jahre alte Mädchen konnten die Beamten demnach einholen. Sie gaben den Angaben zufolge falsche Personalien an und beleidigten die Polizisten lautstark. Durch anhaltendes Treten, Schlagen, Schubsen und Zerren sollen sie versucht haben, sich zu befreien.

Außerdem hätten Freunde der Tatverdächtigen die Festnahme gestört. Schließlich sei Unterstützung gekommen und auch ein Diensthund eingesetzt worden.

Nach erfolgter Identitätsfeststellung wurden laut Polizei die Erziehungsberechtigten informiert. Auch auf der Wache und im Beisein der Mutter hätten sich die beiden Mädchen weiter gewehrt. Zwei Polizisten wurden leicht verletzt. Die restlichen Tatverdächtigen seien noch flüchtig, sagte eine Sprecherin. - dpa

Versuchtes Tötungsdelikt kürzlich in Dortmund: Ein 18-Jähriger erlitt eine lebensbedrohliche Stichverletzung. Nur eine Notoperation konnte ihn retten.

Auch interessant

Kommentare