1. wa.de
  2. NRW

NRW: Gastronomie öffnet unter Auflagen – diese Corona-Regeln gelten ab 28. Mai

Erstellt:

Kommentare

Tische einer Gaststätte
In NRW darf die Gastronomie im Zuge der Corona-Lockerungen unter Auflagen öffnen © Henning Kaiser/dpa

Ab Freitag (28. Mai) gelten neuen Corona-Regeln in NRW. Restaurants und Kneipen dürfen abhängig von den Corona-Inzidenzen öffnen.

Aufatmen hinter der Theke, wie RUHR24* berichtet. Die Gastronomie darf im Zuge neuer Corona-Regeln unter Auflagen in NRW* öffnen. Das gibt die neue Coronaschutzverordnung her, die ab Freitag (28. Mai gilt). Die Öffnungen erfolgen abhängig von den jeweiligen Inzidenzen in Städten und Kreisen.

Zunächst dürfen Restaurants, Kneipen und Bars lediglich die Außengastronomie öffnen. Ab einer Inzidenz von unter 50 darf dann auch die Innengastronomie öffnen. Ein Corona-Test ist, je nach Inzidenz, vonnöten. Für genesene und geimpfte Personen gelten die Regeln, die im sogenannten Drei-Stufen-Plan* festgelegt sind, nicht. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare