1. wa.de
  2. NRW

Linienbus landet im Graben: Drei Schwerverletzte, Rettungshubschrauber landet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Hannah Decke

Kommentare

Rettungshubschrauber Helikopter Einsatz Feuerwehr Polizei Unfall Symbolbild
Rettungshubschrauber Christoph 8 wurde zu einem Bus-Unfall in Fröndenberg alarmiert. (Symbolbild) © Daniel Schröder

Ein Linienbus ist am Montagmorgen in Fröndenberg von der Straße abgekommen. Drei Personen wurden schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz.

[Update] Fröndenberg (NRW) - Schwerer Unfall im Kreis Unna: Ein Linienbus ist laut Polizei gegen 9.50 Uhr auf der Unnaer Straße von der Fahrbahn abgekommen, in einen Graben gerutscht und an einen Baum geknallt. Neben dem 52-jährigen Fahrer waren auch zwei Gäste im Alter von 18 und 19 Jahren im Bus.

StadtFröndenberg
LandkreisUnna
Einwohner20.566

Alle drei Personen wurden nach Angaben eines Polizeisprechers schwer verletzt. Rettungshubschrauber Christoph 8 aus Lünen wurde angefordert und flog den 18-jährigen Verletzten ins Krankenhaus. Die anderen beiden wurden mit einem Rettungswagen transportiert.

Linienbus landet im Graben: Drei Schwerverletzte, Rettungshubschrauber landet

Die Unnaer Straße (B233) wurde für die Rettungsmaßnahmen in beide Richtungen voll gesperrt. Mittlerweile konnte ein Fahrstreifen freigegeben werden. Die Polizei regelt den Verkehr.

Laut Polizei gestaltet sich die Bergung des Linienbusses derweil schwierig. Es musste ein zweites Abschleppunternehmen bestellt werden. Die Maßnahmen dauern an.

Auch interessant

Kommentare