Foto veröffentlicht

Frauenleiche entdeckt: Polizei Dortmund bittet um Hinweise

+
Symbolbild

Dortmund - Die Polizei Dortmund bittet zur Identifizierung einer verstorbenen jungen Frau um Hinweise. Die Leiche der Unbekannten ist am Samstag, 10. November, in einem leerstehenden Haus in Dortmund-Aplerbeck gefunden worden. Die Polizei sucht jetzt mit einem Foto der Verstorbenen nach ihrer Identität (Link unten im Artikel).

Nach Angaben der Polizei haben die Ermittlungen ergeben, dass die Frau eines natürlichen Todes gestorben ist. Von der Verstorbenen ist bislang lediglich bekannt, dass sie englisch gesprochen habe und "Stella" genannt wurde. Sie war vermutlich 25 bis 30 Jahre alt, 170 cm groß und von schlanker Statur (50 kg).

Die Frau trug zuletzt dunkle Jeans und ein graues T-Shirt mit Motiv. Bei sich hatte sie zudem eine dunkelbraune Winterjacke der Marke Wellensteyn sowie eine Tasche, in der sich Designerkleidung befand.

Wer Angaben zur Verstorbenen machen kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei zu melden: 0231/132 7441.

Wir haben uns bewusst dazu entschieden, das Foto nicht zu veröffentlichen. Deshalb haben wir nachfolgend den Link zur Pressemitteilung der Polizei eingefügt.

Hier finden sie das Foto der Verstorbenen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare