Vermisstensuche

Frau spurlos verschwunden – Polizei sucht mit Großaufgebot im Moor

Ein Junggesellinnenabschied bei Offenbach nimmt eine überraschende Wende: Das Boot der vier Frauen treibt wegen eines Zwischenfalls antriebslos auf dem Main.
+
Auch auf dem Mittellandkanal sucht die Polizei nach der vermissten Frau. (Symbolbild)

Bei der Suche nach einer vermissten Frau ist die Polizei mit einem Großaufgebot im Einsatz. Ihr Fahrrad wurde an einem Wanderparkplatz gefunden.

Seit Montagmittag (1. Februar) wird eine Frau aus dem Ortsteil Frotheim vermisst. Eine Nachbarin der 65-Jährigen bemerkte ihr Verschwinden und meldete es der Polizei. Seitdem suchen die Einsatzkräfte mit einem Großaufgebot nach der Dame aus Ostwestfalen*.

Am frühen Nachmittag fanden Einsatzkräfte der Polizei das Fahrrad der 65-Jährigen auf dem Wanderparkplatz an der Moorbadstraße. Seitdem konzentrieren sich die Suchmaßnahmen auf die Wanderwege im Großen Torfmoor und entlang des Mittellandkanals. Wie die Suche nach der vermissten Frau aus Espelkamp weitergeht*, lesen Sie bei owl24.de*. (*owl24.de und msl24.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare