Comedy und Musik

Festivals im Sommer 2021 in NRW: Radiosender 1Live startet eigenen Anlauf – aber nur unter einer Bedingung

Menschen feiern bei einem Festival
+
Auf Festival die Acts feiern – seit der Corona-Pandemie kaum möglich. Nur wenige Festivals wird es im Sommer 2021 in NRW geben. (Symbolbild)

Endlich wieder auf Festivals gehen – seit der Corona-Pandemie kaum möglich. Der Radiosender 1Live veranstaltet sein eigenes Festival. Doch Festivalgänger könnten ein Problem bekommen.

NRW – Der Radiosender 1Live möchte sich von der Corona-Pandemie den Festivalsommer nicht verderben lassen und hat daher ein Konzept entwickelt, wie doch noch unter freiem Himmel gefeiert werden kann. Zwischen dem 3. und 24. Juli tourt 1Live durch NRW und will mit Konzerten, Podcasts und Comedy-Shows überzeugen, berichtet RUHR24*.

Doch leider gibt es bei dem 1Live-Festival in NRW einen großen Haken*: Man kann keine Tickets auf dem regulären Weg kaufen. Wer unbedingt auf das Festival gehen möchte, muss vor allem Glück mitbringen. Denn die Tickets kann man nur gewinnen. Dazu muss man täglich im 1Live-Studio anrufen oder sich über die App des Kölner Radiosenders registrieren. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare