1. wa.de
  2. NRW

Gesetzliche Feiertage 2022 in NRW: Alle Termine im Überblick

Erstellt:

Von: Marcel Guboff

Kommentare

NRW gehört zu den Bundesländern mit den meisten Feiertagen. Wie sieht es im Jahr 2022 aus? Alle Termine für Nordrhein-Westfalen im Überblick.

Hamm - Bei den Bundesländern in Deutschland mit den meisten Feiertagen in Deutschland ist Nordrhein-Westfalen oben mit dabei. Das ist auch 2022 so. Für alle in NRW lebenden Personen gibt es immer gute Anhaltspunkte, um sich das Wochenende zu verlängern oder ihren Urlaub so zu verteilen, dass dank der Feiertage mit möglichst wenig Urlaubstagen viele freie Tage herausspringen.

Deutsches LandNordrhein-Westfalen
Fläche34.098 km²
Bevölkerung17.925.570 (31. Dezember 2020)

Gesetzliche Feiertage in NRW 2022: Alle Termine im Überblick

Insgesamt hat Nordrhein-Westfalen 13 gesetzliche Feiertage im Jahr 2022. Vier davon fallen auf einen Sonntag, vier auf einen Montag - einer auf einen Freitag. Gute Voraussetzungen also für ein langes Wochenende. Bayern hat mit 14 Feiertagen im Jahr 2022 einen mehr als NRW. Wann ist in Nordrhein-Westfalen Feiertag? Hier eine Übersicht.

Anders als zum Beispiel in Bayern, ist der Tag der Heiligen drei Könige in NRW kein gesetzlich anerkannter Feiertag, an dem etwa Supermärkte geschlossen bleiben müssen. Mariä Himmelfahrt (diesmal am 15. August 2022) zum Beispiel ist nur im Saarland ein Feiertag sowie in den katholischen Gemeinden Bayerns. Dazu ist etwa auch Fronleichnam kein bundesweiter Feiertag, sondern „nur“ in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Thüringen.

Dennoch bieten die Feiertage in NRW genügend Möglichkeiten, um den Urlaub zu verlängern. Denn mithilfe von Brückentagen können Sie deutlich mehr aus Ihrem Urlaub 2022 herausholen. Die freie Zeit lässt sich nahezu verdoppeln.

Auch interessant

Kommentare