1. wa.de
  2. NRW

Ungewöhnliche Fahndungsfotos: Wildkamera filmt Diebe beim Ausschlachten von BMW

Erstellt:

Von: Hannah Decke

Kommentare

Wildkamera Symbolbild
Eine Wildkamera erweist sich in NRW als eine nützliche Hilfe bei der Suche nach zwei Dieben. (Symbolbild) © Arno Burgi/dpa

Damit hatten die Diebe bestimmt nicht gerechnet: Zwei Männer schlachteten in einem Wald in NRW einen BMW aus - direkt vor einer Wildkamera.

Oer-Erkenschwick - In der Regel sind es Überwachungskameras, die Straftaten aufzeichnen, und deren Fotos dann bei einer Fahndung von der Polizei veröffentlicht werden. Oft sind die Aufnahmen in einer ziemlich schlechten Qualität. Die Polizei in Oer-Erkenschwick hat jetzt Fotos eines Diebstahls herausgegeben, die nicht von einer normalen Überwachungskamera stammen. Eine Wildkamera filmte die Diebe beim Ausschlachten eines BMW.

StadtOer-Erkenschwick
LandkreisRecklinghausen
Einwohner31.532

Ungewöhnliche Fahndungsfotos: Wildkamera filmt Diebe beim Ausschlachten von BMW

Das hochwertige Auto ist laut Polizei bereits vor einem Jahr gestohlen worden. Der Tatzeitraum sei demnach zwischen dem 27. Oktober 2020, 19 Uhr, und dem 28. Oktober 2020, 9 Uhr, gewesen. In einem nahegelegenen Waldstück schlachteten die Diebe den BMW aus. Dabei wurden sie beobachtet.

Ungewöhnliche Fahndungsfotos: Wildkamera filmt Diebe beim Ausschlachten von BMW
Die Diebe wurden von einer Wildkamera aufgenommen. (oben rechts klicken) © Polizei Kreis Recklinghausen

Es war aber kein Zeuge, sondern eine Wildkamera, die die Tat filmte. Ein Richter hat die Aufnahmen nun zur Öffentlichkeitsfahndung frei gegeben.

Ungewöhnliche Fahndungsfotos: Wildkamera filmt Diebe auch im Hellen

Auf den Bildern sieht man, wie die Täter im Dunkeln Einzelteile in Sporttaschen packen. Auf einem anderen Foto sind die Verdächtigen sogar im Hellen zu sehen.

Ungewöhnliche Fahndungsfotos: Wildkamera filmt Diebe beim Ausschlachten von BMW
Auch im Hellen zeichnete die Wildkamera die Tatverdächtigen auf. © Polizei Kreis Recklinghausen

Wer Hinweise zu dem Diebstahl oder den Tatverdächtigen machen kann, soll sich bei der Polizei unter 0800/2361111 melden.

Auch interessant

Kommentare