Er geriet von der Fahrbahn ab

Traktor kippt um: Vater und Kind im Krankenhaus

Umgekippter Traktor: Vater und Kind müssen ins Krankenhaus.
+
Umgekippter Traktor: Vater und Kind müssen ins Krankenhaus.

Der Vater hatte noch versucht gegenzulenken - doch es war zu spät: Der Traktor kippte um.

Eschweiler - Ein 35-Jähriger ist in Eschweiler bei Aachen mit einem Traktor umgekippt und schwer verletzt worden. Sein 14 Jahre alter Sohn, der als Beifahrer auf dem Fahrzeug saß, erlitt leichte Verletzungen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Demnach kam der 35-Jährige am Mittwochmorgen mit dem Traktor und einer angehängten Arbeitsmaschine aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrspur ab. Beim Versuch, gegenzusteuern, geriet das Gespann ins Schlingern und kippte schließlich um. Zeugen kümmerten sich um den Fahrer, bis Polizei und Rettungskräfte eintrafen. Vater und Sohn kamen ins Krankenhaus. - lnw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare