1. wa.de
  2. NRW

Betrunkene Fahrerin kracht in Streifenwagen - drei Personen verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

In Ennepetal (NRW) sind am Donnerstagabend, 13. Januar, ein Streifenwagen der Polizei und ein Auto zusammengestoßen. Die Fahrerin des Autos war betrunken.

Ennepetal - Bei einem Frontalzusammenstoß eines Autos mit einem Streifenwagen sind in Ennepetal (Ennepe-Ruhr-Kreis, NRW) zwei Polizisten und eine Frau verletzt worden.

Die Beamten wollten die Frau am Donnerstagabend kontrollieren, als es zum Zusammenstoß kam, wie ein Polizeisprecher auf dpa-Nachfrage sagte.

Ennepetal (NRW): Auto und Streifenwagen kollidieren

Auto einer Frau kollidierte in Ennepetal mit Streifenwagen
Eine Frau krachte mit ihrem Auto in einen Streifenwagen der Polizei. Wie sich hinterher herausstellte, war sie betrunken. © Alex Talash/dpa

Nach dem Unfall habe sich herausgestellt, dass die 57 Jahre alte Frau alkoholisiert gewesen sei. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Die drei Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. - dpa

Zu viele PS unter der Haube und zu wenig Ahnung von Verkehrsregeln, von einem Bewusstsein für Gefahren im Straßenverkehr einmal ganz zu schweigen: Für einen 23-Jährigen ist es nach einer Verfolgungsjagd in Soest jetzt vorläufig vorbei mit der Raserei.

Auch interessant

Kommentare