1. wa.de
  2. NRW

Messer-Tat in der Familie: Sohn tötet seine Mutter und dann sich selbst

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Furchtbares Geschehen in Duisburg: Eine Mutter und ihr Sohn starben. Im Haus stellte die Polizei ein Messer sicher. Inzwischen gibt es erste Erkenntnisse zu den Hintergründen.

Update, 14.12 Uhr: Nach dem Tod einer 50-jährigen Frau und ihres 20-jährigen Sohnes in Duisburg durch Messerverletzungen gehen die Ermittler von einer Tat des jungen Mann aus.

Nach ersten Erkenntnissen soll der Sohn seine Mutter am Donnerstagabend mit einem Messer so stark verletzt haben, dass sie noch im Haus starb, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag nach einer ersten Auswertung der Spuren, der Aussagen von Familienangehörigen und der Ergebnisse der Obduktionen mit. Dann soll sich der 20-jährige Mann mit dem Messer selbst verletzt haben. Er starb im Krankenhaus.

Duisburg/NRW: Mutter und Sohn sterben - Polizei stellt Messer sicher

[Update, 10.16 Uhr] Duisburg - Eine 50-jährige Frau und ihr 20 Jahre alter Sohn sind am Donnerstagabend in Duisburg gestorben. Die Polizei stellte in dem Haus der Familie ein Messer als mögliche Tatwaffe sicher, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am späten Abend gemeinsam mitteilten.

Man gehe davon aus, dass sich die Tat innerhalb der Familie ereignete und keine Außenstehenden beteiligt waren, sagte eine Sprecherin der Polizei am Freitag. Die genauen Umstände seien unklar. Beide Leichname sollten noch am Freitag obduziert werden.

Duisburg/NRW: Mutter und Sohn sterben - Polizei befragt Angehörige

Der 40-jährige Vater sowie die Töchter im Alter von 15 und 17 Jahren wurden von der Kriminalpolizei befragt. Es wurde eine Mordkommission eingerichtet.

Nach Angaben der Polizei rückten die Beamten und Rettungskräfte zu einer schwer verletzten Frau und ihrem Sohn aus. Die Frau starb noch im Haus. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Sohn ins Krankenhaus, wo er ebenfalls starb.

Duisburg ist derzeit ohnehin groß in den Schlagzeilen: Dort war ein Streit im Clan- und Rockermilieu eskaliert. Es fielen Schüsse.

Auch interessant

Kommentare