1. wa.de
  2. NRW

Corona in Dortmund: Wieder Termine für Erstimpfungen möglich – doch es gibt einen Haken

Erstellt:

Kommentare

Dortmund U Corona Impfstoff Impfung
In Dortmund können wieder Termine für eine Corona-Erstimpfung vereinbart werden. © Kay Nietfeld/dpa, Bernd Thissen/dpa, Collage: RUHR24

Das Impfzentrum in Dortmund kann ab Mittwoch wieder Corona-Impfstoff für Erstimpfungen anbieten. Die vorhandenen Dosen sind jedoch weiterhin begrenzt.

Nach einer wochenlangen Durststrecke können in Dortmund wieder Erstimpfungen gegen das Coronavirus angeboten werden, wie RUHR24* berichtet.

Die Stadt verkündete bei einer Pressekonferenz, dass im Dortmunder Impfzentrum ab Mittwoch wieder Termine für Corona-Erstimpfungen* gebucht werden könnten. Der vom Land NRW zur Verfügung gestellte Impfstoff sei jedoch weiterhin begrenzt. Bis 4. Juli könnten etwa 7.400 Menschen geimpft werden.

Außerdem wies die Stadt daraufhin, dass die Dosen für bestimmte Personengruppen vorgesehen seien. Dazu zählen unter anderem über 60-Jährige sowie Menschen mit chronischen Vorerkrankungen. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare