1. wa.de
  2. NRW

Dortmund: Frau auf Friedhof angeschossen - Täter auf der Flucht

Erstellt:

Von: Daniel Schinzig

Kommentare

Auf einem Friedhof in Dortmund fielen Schüsse. Eine junge Frau wurde verletzt.
Auf einem Friedhof in Dortmund fielen Schüsse. Eine junge Frau wurde verletzt. © Markus Wüllner

Auf einem Friedhof in Dortmund fiel ein Schuss. Eine junge Frau wurde verletzt. Der Täter floh vom Tatort. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Dortmund - Eine junge Frau aus Dortmund wurde am Dienstagabend (19.10.2021) auf einem Friedhof angeschossen und musste ins Krankenhaus. Zeugen sahen noch, wie ein unbekannter Mann vom Tatort flüchtete. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

StadtDortmund
Fläche280,71 km²
Einwohner587.696

Frau in Dortmund angeschossen: Täter flüchtet vom Tatort

Wie die Polizei Dortmund bekanntgab, hielt sich eine 17-jährige Frau aus Dortmund gegen 18.40 Uhr auf einem Friedhof in Eving auf. Nur wenig später erreichten die Polizei per Notruf Hinweise, dass in der Gegend ein Schuss gefallen sei. Ersten Ermittlungen zufolge wurde die Frau von einem Mann mit einer PTB-Waffe angeschossen. Schnell waren Ersthelfer vor Ort. Die sahen noch, wie ein unbekannter Mann vom Tatort floh.

Die angeschossene Frau kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Die genauen Hintergründe der Tat sind der Polizei Dortmund noch nicht bekannt. Es wäre möglich, dass private Streitigkeiten zu dem Schuss geführt haben. Die Polizei bittet alle, die zur Tatzeit einen Schuss gehört oder eine verdächtige Person im Bereich des Friedhofs wahrgenommen haben, sich unter der Nummer 0231/132-7441 zu melden.

Eine Waffe wurde auch in Warendorf bei einer Durchsuchung gefunden. Mehr als das: In einer Wohnung stellte die Polizei massenhaft Drogen sicher.

Auch interessant

Kommentare