1. wa.de
  2. NRW

Stau auf der A45: Unfall zwischen Auto und Lkw - eine Person verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Markus Wüllner

Kommentare

Beim Unfall zwischen einem Volvo und einem Lkw wurde eine Person verletzt.
Beim Unfall zwischen einem Volvo und einem Lkw wurde eine Person verletzt. © Markus Wüllner

Bei einem Unfall auf der Autobahn 45 in NRW wurde am Dienstag eine Person verletzt. Nach einer kurzzeitigen Sperrung gibt es einen Stau auf der Strecke.

Dortmund - Die A45 musste bei Dortmund-Marten (NRW) am Dienstagmorgen (12. April) kurzzeitig gesperrt werden. Grund dafür war ein Unfall zwischen einem Volvo und einem Lkw kurz nach 9 Uhr in Fahrtrichtung Frankfurt. Eine Person wurde nach ersten Informationen verletzt.

Bundesautobahn45 (Kurzform: A45)
Länge257 Kilometer
BundesländerNRW, Hessen, Bayern

Stau auf der A45: Unfall zwischen Auto und Lkw - eine Person verletzt

Offenbar war der Unfall glimpflich verlaufen, denn nach einer Viertelstunde konnte der Verkehr bereits wieder - zunächst einspurig - an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Es bildete sich dennoch schnell ein drei bis vier Kilometer langer Rückstau, der sich erst eine Stunde später aufgelöst hatte.

Schlimmere Folgen hatte ein Arbeitsunfall am Montag (11. April): Zwei Arbeiter sind in einem Stahlunternehmen in NRW tödlich verletzt worden. Ein weiterer Mann schwebt in Lebensgefahr.

Auch interessant

Kommentare