1. wa.de
  2. NRW

Fahrrad in Dortmund geklaut: So dreist ging der Dieb vor - Polizei fahndet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Schinzig

Kommentare

Der Dieb macht mit einem Fahrrad vor einem Laden in Dortmund eine Probefahrt. Dann radelte er mit dem Fahrrad einfach davon.
Ein Unbekannter klaute mit einer dreisten Masche ein Fahrrad in Dortmund. © Polizei Dortmund

Ein Unbekannter hat in Dortmund mit einer dreisten Masche ein Fahrrad aus einem Geschäft geklaut. Die Polizei sucht nun nach dem Mann.

Dortmund - Das war dreist: Ein Mann vereinbarte in einem Fachgeschäft in Dortmund (NRW) eine Probefahrt mit einem Fahrrad - und kehrte einfach nicht mehr zurück. Jetzt fahndet die Polizei mit Lichtbildern nach dem mutmaßlichen Dieb des hochwertigen E-Mountainbikes.

StadtDortmund
Fläche280,71 km²
Einwohner587.696

Dortmund: Mann klaut Fahrrad aus Laden - Polizei fahndet

Wie die Polizei bekannt gab, ereignete sich der Diebstahl am 18. Oktober 2021 in einem Fachgeschäft an der Harkortstraße in Dortmund. Der Mann betrat den ersten Zeugenangaben zufolge gegen 13.05 Uhr das Geschäft und interessierte sich für das Fahrrad. Mit einem Mitarbeiter vereinbarte er eine Probefahrt auf dem Gelände und hinterlegte sogar einen Ausweis als Pfand. Das Dokument erwies sich allerdings Fälschung. Und der Mann kehrte von seiner Probefahrt nicht wieder zurück.

Die Polizei Dortmund fahndet nun nach dem Fahrraddieb.
Die Polizei Dortmund fahndet nun nach dem Fahrraddieb. © Polizei Dortmund

Die Polizei Dortmund sucht nun mit Lichtbildern nach dem Mann. Er wird als ca. 185 cm groß und schlank beschrieben. Wer den Unbekannten auf den Fotos erkennt und Hinweise zu seiner Identität und seinem Aufenthaltsort machen kann, soll sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0231/132-7441 melden.

Ein Hoch auf die Technik: Weil er seinen Mercedes mit dem Handy verbunden hat, konnte ein Mann in NRW den Diebstahl seines Autos schnell aufklären. Auch in diesem Fall fahndet die Polizei nach den Tätern.

Auch interessant

Kommentare