Infektionszahlen steigen

Dortmund eröffnet neue Corona-Teststelle in der City – so funktioniert sie

Dortmund Panorama. Foto: Daniele Giustolisi
+
In der Innenstadt von Dortmund gibt es jetzt eine neue Corona-Teststelle.

In Dortmund hat eine neue Teststation eröffnet, in der sich jeder ohne Voranmeldung auf Corona testen lassen kann – mitten in der City.

Dortmund – Erst zum Corona Walk-In, dann einen Coffe to go. Dortmund ist voll auf Durchreisende und Eilige eingestellt. Denn genau wie man für einen Kaffee zum Mitnehmen kaum Zeit opfern muss, geht auch das Testen im am Samstag (17. Oktober) neu eröffneten Corona Walk-In am Hauptbahnhof ganz fix und ohne jede Voranmeldung – vorausgesetzt, es gibt keine lange Warteschlange vor dem Testzentrum, wie RUHR24.de* berichtet.

Wer sich in Dortmund mal eben auf das Coronavirus testen lassen will, kann das nun im neuen Testzentrum an der Steinstraße 54 am Hauptbahnhof machen. Innerhalb von 36 Stunden – nach Laboreingang der Probe – soll man das Testergebnis* dann in den Händen halten können. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare