1. wa.de
  2. NRW

Dortmund: Balkon-Luxus teurer als in München

Erstellt:

Kommentare

Luftbild, Hannibal I Gebäude, Bornstraße, Borsigplatz, Dortmund.
Dortmund gehört zu den zahlreichen Großstädten, in denen der Anteil der Wohnungen mit einem Balkon am gesamten Angebot bei mehr als 50 Prozent liegt. © Hans Blossey/Imago

Balkonliebhaber müssen in Dortmund deutlich mehr bezahlen als in hochpreisigen Städten wie München oder Hamburg. Der Aufschlag hat einen simplen Grund. Hier mehr erfahren:

Dortmund – Gerade in den heißen Sommermonaten ist für viele Mieterinnen und Mieter ein Balkon oder eine Terrasse ein absolutes Must-Have. Was gibt es schließlich Schöneres als geselliges Beisammensein beim Grillen oder einfach ein spontanes Sonnenbad? Doch wie RUHR24 weiß, zahlen Mieter in Dortmund für diesen Luxus monatlich einen deutlich höheren Zuschlag als beispielsweise Mieter im teuren München.

Immowelt gibt an, „Angebotsmieten bei Neuvermietung von Bestandswohnungen (Baujahr zwischen 1945 und 2018) mit und ohne Balkon verglichen“ zu haben. In teuren Städten wie Düsseldorf oder in Hamburg werde demzufolge erst gar kein Aufpreis verlangt.

Auch interessant

Kommentare