Covid-19

Corona-Teststraße errichtet – Todeszahlen weiter auf hohem Niveau

Corona-Lockdown in Deutschland
+
In Bielefeld wurde ein Corona-Schnelltest-Center errichtet (Symbolfoto)

Obwohl während der Feiertage weniger Menschen auf das Coronavirus getestet wurden, sind die Zahl der Neuinfektionen weiterhin hoch. In Bielefeld wurde nun eine Teststraße eröffnet.

Bielefeld – Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet am Montag bundesweit 9.847 Corona-Neuinfektionen. Allein in der nordrhein-westfälischen Stadt Bielefeld* wurden 17 neue Fälle registriert. Der Inzidenzwert liegt dort aktuell bei 91,6. Ein Unternehmen aus dem Kreis Osnabrück hat auf dem Parkplatz vor dem Lokschuppen in Bielefeld ein Corona-Schnelltest-Center errichtet*, wie das Nachrichtenportal owl24.de berichtet. Wer die Teststraße nutzen darf, erfahren Sie bei den Kollegen. (owl24.de* ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare