1. wa.de
  2. NRW

Keinen Corona-Test mehr für drei Euro — wer bekommt ihn in NRW noch kostenlos?

Erstellt:

Von: Hannah Decke

Kommentare

Die Bürgertests für drei Euro gibt es nicht mehr. Jetzt hat man zwei Möglichkeiten: voller Preis oder kostenlos. Wer erhält den Corona-Test noch kostenlos?

Hamm - Mit der Änderung der Corona-Testverordnung sind Ende November die Bürgertests für drei Euro abgeschafft worden - auch in Nordrhein-Westfalen. Über Monate konnte man sich an offiziellen Teststellen mit einer Eigenbeteiligung von drei Euro testen lassen, beispielsweise vor Veranstaltungen oder wenn die Corona-Warn-App eine rote Warnung anzeigte. Laut Bundesgesundheitsministerium wurde das Angebot aber nicht gut angenommen.

Kostenlose Bürgertests für bestimmte Situationen gibt es weiterhin, allerdings wurden sie stark eingeschränkt. Sprich: Nur noch vier statt bisher zehn Personengruppen haben Anspruch auf einen kostenlosen Corona-Test. Das Bundesgesundheitsministerium spricht davon, die Testkapazitäten „gezielter“ einzusetzen. Die Gratis-Tests bleiben demnach zunächst bis Ende Januar, allerdings nicht mehr auf so breiter Front.

Kein Corona-Test mehr für 3 Euro — wer erhält ihn noch kostenlos?

Aber wer hat denn nun Anspruch auf einen kostenlosen Bürgertest an einer Corona-Teststelle? Der Überblick:

Damit ist der Personenkreis, der Anspruch auf einen kostenlosen Corona-Test hat, deutlich geschrumpft. Vor der Änderung hatten etwa auch Kinder unter 5 Jahren, Schwangere in den ersten drei Monaten, Haushaltsangehörige von Infizierten und Personen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen konnten, Anspruch.

Kostenloser Corona-Test zum Freitesten? Nicht in NRW

Wichtig: In Nordrhein-Westfalen haben Infizierte seit dem 30. November keinen Anspruch mehr auf einen kostenlosen Bürgertest, wenn sie die Isolation verlassen wollen. Denn das Land NRW hat das „Freitesten“ gekippt, die Isolation endet nun automatisch nach fünf Tagen. Auf Nachfrage von wa.de hat eine Sprecherin des NRW-Gesundheitsministeriums bestätigt, dass der Anspruch auf einen kostenlosen Bürgertest mit Wegfall der Corona-Regel nicht mehr gegeben ist.

Auch interessant

Kommentare