Beim nächtlichen Spaziergang

NRW: Rasierklingen in Brötchen entdeckt - Hund beißt rein

Dieses Brötchen hat der Hund in einem Beet in Borken-Weseke gefunden. Man sieht besonders deutlich die drei Rasierklingen, die den Hund sehr stark hätte verletzen können.
+
Dieses Brötchen hat der Hund in einem Beet in Borken-Weseke gefunden. Man sieht besonders deutlich die drei Rasierklingen, die den Hund sehr stark hätte verletzen können.

Zu einem Schreckensmoment ist es in Borken (NRW) gekommen. Ein Hund biss in ein Brötchen rein - das mit Rasierklingen präpariert wurde.

Borken - Zu einem unheimlichen Schrecken ist es Montagnacht (17. August) in Borken (NRW) gekommen. Ein Hund hat dabei eine unglaubliche Entdeckung gemacht, die ihm das Leben hätte kosten können, berichtet *RUHR24.de.

Gegen 1 Uhr in der Nacht machte das Herrschen noch einen letzten Spaziergang mit seinem Vierbeiner. Nach kurzer Zeit kam der Hund aus Borken-Weseke mit einem Brötchen* im Maul zurück. Bei genauerem Hinsehen erkannte der Mann drei Rasierklingen zwischen den Brötchenhälften.Der Hund wurde zum Glück nicht verletzt. Die Kriminalpolizei Borken ermittelt nun wegen Verletzung des Tierschutzgesetzes. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare