1. wa.de
  2. NRW

Schwerer Unfall auf Baustelle: Mann stürzt in Schacht und stirbt

Erstellt:

Von: Daniel Schinzig

Kommentare

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit
Bei einem schweren Arbeitsunfall in Bochum kam ein Mann ums Leben. (Symolbild) © Monika Skolimowska/dpa

Bei einem tragischen Unfall in Bochum (NRW) kam ein Arbeiter ums Leben. Er stürzte auf einer Baustelle mehrere Meter in die Tiefe.

Bochum - Der Unfall ereignete sich am Mittwoch (2. März 2022) gegen 9.00 Uhr. Auf einer Rohbau-Baustelle an der Abc-Straße in Bochum (NRW) stürzte ein 45-jähriger Arbeiter in einen Versorgungsschacht.

Schwerer Unfall auf Baustelle: Mann stürzt in Schacht und stirbt

Der Mann fiel mehrere Meter tief und verletzte sich schwer. Trotz notärztlicher Versorgung starb der 45-jährige Arbeiter im Krankenhaus. Das Amt für Arbeitsschutz wurde informiert. Ein Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Traurige Neuigkeiten gibt es auch nach einem schlimmen Unfall auf der A1: Ein 35-jähriger Lkw-Fahrer starb nach einer Kollision am Stau-Ende im Krankenhaus.

Auch interessant

Kommentare