Nach Vorfall in Witten

Polizei Bochum greift nach heftiger Tat zum Äußersten und provoziert – „Du mieser kleiner...“

Polizei Sparkasse
+
Die Polizei Bochum ist nach einem dreisten Diebstahl in Witten fassungslos.

Nach einem Diebstahl auf offener Straße in Witten ist die Polizei Bochum fassungslos. In einem Wut-Brief appellieren die Beamten an die „Ganovenehre“ des Täters.

Witten – Ein Diebstahl in Witten hat die Beamten der Polizei Bochum fassungslos gemacht, berichtet RUHR24.de*. Um die Öffentlichkeit über den Vorfall in Kenntnis zu setzen, verfasste Volker Schütte, Sprecher der Polizei Bochum, einen offenen Brief an den Täter*.

Die Tat ereignete sich am Mittwoch (2. Dezember) auf offener Straße in Witten. Ein 90-jähriger Mann habe in einer dortigen Sparkassenfiliale gegen 12.20 Uhr seine Rente abgehoben und in einem Umschlag in seiner Jacke verstaut. Der mutmaßliche Täter soll das beobachtet haben.

Später habe er den Senior mit einem Stadtplan und wiederholten Nachfragen abgelenkt und den Umschlag aus der Jackentasche des Witteners gestohlen. „Du solltest Dich schämen“, schreibt die Polizei Bochum in der ungewöhnlichen Pressemitteilung. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare