Neue Staffel

Bauer sucht Frau (RTL): Bäuerin Denise aus NRW im Bikini auf Instagram auf dem Traktor

Bei „Bauer sucht Frau“ (RTL) ist sie die einzige Bäuerin in dieser Staffel. Denise (31) aus Bad Driburg im Kreis Höxter (NRW) sucht einen Partner. Auf Instagram zeigt sie sich im Bikini auf dem Traktor.

Update, 2. November: Wer gewinnt das Herz von Bäuerin Denise bei „Bauer sucht Frau“ (NRW)? Und vor allem: Ist seine Liebe echt? Die 31-Jährige aus dem Kreis Höxter in NRW hat sich die Muskelpakete Sascha und Till zur Hofwoche eingeladen. Doch speziell bei Till ist Denise skeptisch. Der Bademeister aus Kiel hat bereits bei mehreren Kuppelshows im Fernsehen teilgenommen. Meint er es ernst oder arbeitet er nur an seiner TV-Karriere?

SendungBauer sucht Frau
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
SenderRTL
ModerationInka Bause

Die zweite Folge der neuen Staffel läuft am Montag, 2. November, ab 20.15 Uhr bei RTL. Bäuerin Denise wird wieder im Mittelpunkt der Folge stehen. Noch sieben Folgen lang läuft die beliebte TV-Show mit Moderatorin Inka Bause. Bei der ersten Folge schauten direkt fast 5 Millionen Zuschauer mit.

NRW - Die neue Staffel „Bauer sucht Frau“ auf RTL startet mit einer Überraschung. Neben den männlichen Landwirten sucht auch eine Bäuerin eine neue Liebe. Es ist die 31-jährige Denise Munding aus einem kleinen Ort in Bad Driburg im Kreis Höxter (NRW). Und die Pferdewirtin aus NRW ist ein echter Hingucker in der RTL-Show. Die junge Bäuerin zeigt sich mit heißen Bildern auf Instagram.

Denise ist 31 Jahre jung und lebt erst seit Anfang auf dem Hof mit 30 Hektar Grünland in NRW. Bei der neuen Staffel von „Bauer sucht Frau“ auf RTL, die am 26. Oktober beginnt, nimmt sie teil, da sie seit rund einem Jahr Single ist. Wegen der Coronavirus-Pandemie steht das große Kennenlernen in dieser Runde nicht auf dem Scheunenfest statt, sondern direkt bei den Landwirten.

Bauer sucht Frau (RTL): Denise lebt auf Hof im Kreis Höxter (NRW)

„Ich suche einen Mann, der ordentlich Muckis hat und der ordentlich mit anpacken kann“, verrät sie in der Vorstellung bei „Bauer sucht Frau“. Und weiter: Er soll Tiere akzeptieren und er ehrlich sein.

Die 31-Jährige ist gelernte Pferdewirtin und Bäuerin aus Überzeugung. „Ich bin in der Landwirtschaft groß geworden, ich will draußen in der Natur sein, frei sein“, sagt Denise Munding über sich. Auf ihrem Hof im Kreis Höxter in NRW hat sie rund 30 Mutterkühe, etwa halb so viele Kälber sowie Hunde, Hühner, Schweine, Gänse und Enten. Daneben ist Denise als Berufsreiterin aktiv und betreibt auf ihrem Hof eine Pferdezucht.

Bauer sucht Frau (RTL): Denise aus NRW gibt viele Einblicke aus Instagram

Auf Instagram gibt sie viel von ihrem Leben preis. Vorneweg steht die Pferdezucht. Denise Munding ist als Springreiterin aktiv und nimmt regelmäßig an Reitturnieren teil. Ebenso groß ist ihre Leidenschaft für ihre Hunde. Die 31-Jährige züchtet Bordercollies.

Denise aus dem Kreis Höxter in NRW ist die einzige Bäuerin in der neuen Staffel von „Bauer sucht Frau“ auf RTL.

Auf Instagram gibt es viele Bilder von den Welpen, die sie groß gezogen hat. Ein weiteres Hobby: der Sport. Denise zeigt immer wieder Bilder, die sie beim Training im Fitnessstudio zeigt - mit einem Traumkörper und Six-Pack. Zudem steht die 31 Jahre alte Teilnehmerin der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ ganz offensichtlich auf Tattoos.

Bauer sucht Frau (RTL): Denise in Bikini und Dessous auf Traktor

Und natürlich können ihre 6.000 Follower auf ihre sexy Seite sehen: Denise in Dessous auf dem Traktor, Denise im Bikini auf dem Reifen oder oben ohne am Ende. „Da würde ich nicht zum Arbeiten kommen bei diesem Anblick“, kommentiert einer ihrer Follower die heißen Bilder. Was wohl Till Adam denkt? Der Ex-Bachelorette-Kandidat buhlt in der aktuellen Staffel um Denise, wie tz.de* berichtet. Generell gelten für die Kandidaten neue Regeln, schreibt Ruhr24.de*.

Bereits seit 15 Jahren läuft die von Inka Bause moderierte Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ bei RTL und erzielt Staffel für Staffel hohe Einschaltquoten. Mehrere Millionen Zuschauer sind dabei, wenn die Bauern auf Brautschau gehen. Aus NRW waren bereits viele Kandidaten dabei, die die Herzen der Zuschauer eroberten. Diesmal ist neben Denise unter anderem auch Patrick aus Baden-Württemberg dabei, der auch Bewerberin Antonia näher kennenlernen will, schreibt echo24.de*.

Vorneweg natürlich Schäfer Heinrich aus dem Kreis Soest, der nach der Show als Schlager-Sänger auf Mallorca aktiv wurde. Der erste homosexuelle Bauer, der bei der TV-Show mitmachte, kam ebenfalls aus NRW. Elf Monate waren der Werner Veit und der aus Breckerfeld stammende Philipp zusammen - danach trennten sich die beiden.

Bauer sucht Frau (RTL): Die anderen Kandidaten neben Denise der aktuellen Staffel

KandidatBerufWohnort
Patrick (24)Student und Jungbauer Bodensee
Andy (43)RinderzüchterLandkreis Steinburg
Bernd (51)SchweinezüchterKreis Herford
Denise (31)Pferdewirtin und Bio-BäuerinLandkreis Höxter
Heiko (45)RinderzüchterLahn-Dill-Kreis
Simon (26)Ackerbauer und MilchviehwirtLandkreis Cloppenburg
Rüdiger (53)GeflügelbauerLandkreis Heilbronn
Uwe (54)PferdewirtLandkreis Kassel
Jan (41)MilchbauerErzgebirgskreis
Thomas K. (42)NebenerwerbsbauerLandkreis Gießen
Leif (31)GeflügelzüchterLandkreis Wesermarsch
Lutz (51)RinderwirtLandkreis Leipzig
Peter (34)KartoffelbauerKreis Viersen
Thomas U. (38)Schweine- und SpargelbauerLandkreis Aschaffenburg

Die neue Staffel von „Bauer sucht Frau“ startet am Montag, 26. Oktober, um 20.15 Uhr bei RTL. Der Sender zeigt neun Folgen der beliebten TV-Romanze. *tz.de, Ruhr24.de und echo24.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.