Hoher Sachschaden

Bei Bauarbeiten: Bagger kippt in Wohnhaus

Ein Bagger lehnt an der Außenwand eines Neubaus. Der Bagger war bei Bauarbeite umgekippt
+
Ein Bagger lehnt an der Außenwand eines Neubaus. Der Bagger war bei Bauarbeite umgekippt

Bei Bauarbeiten ist ein Bagger in Burbach im Kreis Siegen-Wittgenstein umgekippt und auf ein Wohnhaus gefallen.

Burbach - Das Fahrzeug habe am Mittwochnachmittag die Fassade beschädigt und nach erster Schätzung einen Schaden von mindestens 50.000 Euro verursacht, sagte ein Polizeisprecher in Siegen. Verletzt worden sei niemand.

Wie die Westfalenpost berichtet, ist das Haus erst vor wenigen Jahren gebaut worden. Der Baggerführer sei mit Arbeiten neben dem Wohnhaus beschäftigt gewesen, als der Bagger beim Drehen der Kabine kippte.

Bei Bauarbeiten: Bagger kippt in Wohnhaus

Wie die Zeitung weiter berichtet, sind nicht nur Teile des Daches sondern auch mehrere Zimmer in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Baggerfahrer habe sich leicht am Genick verletzt, aber keine medizinische Hilfe benötigt.

Weil der Bagger so schwer ist, sei eine spezielle Bergefirma herbeigerufen worden. Das zuständige Amt für Arbeitsschutz wolle sich den Vorfall noch genauer ansehen. - mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare