100.000 Euro Sachschaden 

Auto fährt auf Laster auf A2 - 14 Tonnen Kokosöl abgepumpt

Auto fährt auf Laster auf A2
+
Auto fährt auf Laster auf A2

Porta Westfalica - Ein 21-Jähriger ist auf der Autobahn 2 bei Porta Westfalica mit seinem Auto auf einen Laster aufgefahren und schwer verletzt worden.

Der Laster wurde so schwer beschädigt, dass laut Polizeimitteilung mehrere hundert Liter Kokosöl auf die Fahrbahn und den angrenzenden Grünstreifen flossen. Der Autofahrer war den Angaben zufolge bei dem Unfall am Samstagmorgen alkoholisiert.

Eine Spezialfirma reinigte die Autobahn, die Feuerwehr pumpte laut eigenen Angaben 14 Tonnen des Pflanzenöls ab. Dies gestaltete sich schwierig, da das Öl erwärmt transportiert wird und beim Austreten teilweise erhärtete. 

Die Bergungsarbeiten dauerten am Samstagmittag noch an. Zeitweise bildete sich ein bis zu sieben Kilometer langer Stau. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 100.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare