Tragödie

Auto fährt gegen Laterne - Drei Männer sterben

+
Symbolfoto

Marl - Drei junge Männer sind bei einem Unfall in Marl am Ostersonntag ums Leben gekommen.

Der Wagen des Trios sei am frühen Morgen in einer langgezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Straßenlaterne geprallt, teilte die Polizei mit. 

Dabei seien der 21-jährige Fahrer und seine 19 und 21 Jahre alten Beifahrer so schwer verletzt worden, dass sie noch an der Unfallstelle starben. - dpa

Lesen Sie auch:

65-Jähriger tot: Silozug überschlägt sich auf der A2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare