+++ EIL +++

Auch Armin Laschet kandidiert für CDU-Vorsitz

NRW-Ministerpräsident Laschet will CDU-Chef werden.
+
NRW-Ministerpräsident Laschet will CDU-Chef werden. (Archivbild)

Auch der amtierende NRW-Ministerpräsident Armin Laschet wird für  den CDU-Vorsitz kandidieren.

Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Morgen aus Parteikreisen. 

Erwartet wird, dass auch Friedrich Merz am Dienstagvormittag seine Kandidatur bekannt gibt.  Bundes-Gesundheitsminister Jens Spahn galt als ambitioniert, wird nun aber offenbar auf eine eigene Kandidatur verzichten und von Laschet als Stellvertreter vorgeschlagen. Das wollen beide wohl in einer gemeinsamen Pressekonferenz am Dienstagmorgen erklären. Zuvor hatte bereits Norbert Röttgen seinen Hut in den Ring geworfen. 

Alle Entwicklungen lesen Sie aktuell in unserem Newsblog zur Kandidatensuche. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare