1. wa.de
  2. NRW

Brutale Attacke: Gruppe tritt auf am Boden liegenden Mann ein und verfolgt ihn

Erstellt:

Von: Daniel Schinzig

Kommentare

Ein 25-jähriger Mann wurde in Ahlen von einer Gruppe brutal angegriffen und verfolgt. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Ahlen - Der Mann aus Ahlen (NRW) und die unbekannte Gruppe hatten laut Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag (17. Juli) Streit vor einem Lokal am Markt in Ahlen. Es kam zur Eskalation: Mehrere Personen traten auf den 25-Jährigen ein und hörten auch nicht auf, als er am Boden lag. Dem jungen Mann gelang schließlich die Flucht. Die Gruppe verfolgte den Mann aber zunächst, ehe sie von ihm abließen.

Brutale Attacke: Gruppe tritt auf am Boden liegenden Mann ein und verfolgt ihn

Laut Zeugen soll der flüchtende Mann mit einer Holzlatte bedroht worden sein. Die Personengruppe wird wie folgt beschrieben: Etwa 17 bis 24 Jahre alt, männlich, osteuropäischer Phänotyp, ein Mann hat einen Hut mit LED-Beleuchtung getragen, ein weiterer ein kaputtes dunkles T-Shirt.

Wer Hinweise zu den Mitgliedern der Gruppe geben kann oder den Vorfall beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Ahlen unter der Telefonnummer 02382/965-0 oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Ebenfalls in Ahlen wurde ein Mann lebensgefährlich verletzt. Eine Zeugin berichtete, dass das Opfer blutüberströmt durch die Anlage des Berliner Parks gelaufen sei.

Auch interessant

Kommentare