Filmreife Szenen

Listiger Ladendieb klaut Adidas-Schuhe: Marktkauf-Mitarbeiter beinahe von Komplizen angefahren

In einer Marktkauf-Filiale klaut ein Ladendieb mithilfe eines Komplizen ein paar nagelneue Adidas-Sportschuhe. Der Ladendetektiv wird anschließend beinahe über den Haufen gefahren.

Bielefeld - Das sonnige Wetter lockt offenbar nicht nur Kunden, einen Pool zu kaufen. Offenbar steigt auch die Bereitschaft, draußen joggen zu gehen. Zumindest betrat ein Mann in Bielefeld einen Marktkauf-Supermarkt, in der Absicht Sportschuhe mitzunehmen. Das Problem: Er bezahlte die Ware nicht. Anschließend wurde es filmreif. (News aus Nordrhein-Westfalen)

SupermarktMarktkauf
RechtsformGmbH
Gründung1971
Standorte160 deutschlandweit

Bielefeld: Dieb klaut Adidas-Schuhe: Marktkauf-Detektiv fast von Komplizen angefahren

Nach Erkenntnissen der Polizei, informierte ein Kunde am Montag den Angestellten der Marktkauf-Filiale in Bielefeld darüber, dass ein Mann sich ein Paar Adidas-Sportschuhe aus dem Sortiment anzog, während ein zweiter Mann Schmiere stand. Beide Männer verließen daraufhin den Supermarkt sehr schnell und ließen ihren Einkaufswagen zurück.

Während der Mitarbeiter dem Schmiere stehenden Tatverdächtigen auf den Parkplatz eines benachbarten Baumarkts folgte, sah ein weiterer Angestellter, wie der Dieb mit den Adidas-Sportschuhen zwischen parkenden Autos verschwand.

Auf dem Marktkauf-Kundenparkplatz stieg der Komplize dann in einen schwarzen VW Polo mit Gütersloher Kennzeichen und fuhr plötzlich auf den Angestellten zu. Nach Angaben des Marktkauf-Mitarbeiters konnte dieser sich nur noch so gerade eben retten, indem er mit einem Sprung zur Seite den Zusammenstoß mit dem Pkw verhinderte.

Nun ist die Polizei Bielefeld auf der Suche nach dem Ladendieb und seinem Komplizen, der offenbar einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr billigte. Die Ermittlungen zu den beiden tatverdächtigen Männern dauern an. Die Polizei bittet um Hinweise an 0521/545-0.

Die Beschreibung des Ladendiebs:

  • Der Mann war zwischen 25 und 30 Jahre alt.
  • Sein schulterlanges Haar wirkte zottelig.
  • Er trug dunkle Kleidung.
  • Die gestohlenen Adidas-Turnschuhe waren grau.

Die Beschreibung des Komplizen, der den Pkw benutzte:

  • Der Mann war zwischen 20 und 30 Jahre alt und zwischen 195 cm und 200 cm groß.
  • Seine Figur war stämmig und sein Aussehen wirkte osteuropäisch.
  • Seine langen schwarzen Haare hatte er zu einem Zopf gebunden.
  • Er trug eine dunkle Steppjacke und einen grünblauen Pullover.

Zu einem kuriosen Vorfall in einem Supermarkt kam es vor wenigen Wochen in Minden, wo ein hungriger Ladendieb versuchte, ein Hähnchen mitgehen zu lassen. Sein Versuch schlug fehl, er biss ins Fleisch, verschluckte sich am Knochen und wurde zu einem medizinischen Notfall.

Rubriklistenbild: © Oliver Krato/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare