1. wa.de
  2. NRW

Schwerer Unfall auf der A45: Transporter kracht auf Lkw - Mann lebensgefährlich verletzt

Erstellt:

Von: Daniel Großert

Kommentare

Schwerer Unfall auf der A45: Ein Transporter krachte zwischen Hagen und Lüdenscheid auf einen Lkw. Die Autobahn war stundenlang voll gesperrt.

[Update] Hagen (NRW) - Die leidgeprüften Autofahrer auf der A45 mussten sich am Montag mit einer weiteren Sperrung auf der Autobahn in Richtung Frankfurt abfinden: Wegen eines schweren Unfalls zwischen den Anschlussstellen Hagen-Süd und Lüdenscheid-Nord war die A45 stundenlang voll gesperrt.

AutobahnA45
Länge257 km
BundesländerNordrhein-Westfalen, Hessen, Bayern

A45: Schwerer Unfall zwischen Hagen und Lüdenscheid - Mann lebensgefährlich verletzt

Wie die Autobahnpolizei in Dortmund auf Nachfrage erklärte, war am Montag gegen 13.50 Uhr zwischen der Raststätte Rölvedermühle West und der Anschlussstelle Lüdenscheid-Nord ein 53-jähriger Mann aus Worms mit einem Kleintransporter ungebremst auf den Lkw eines 61-jährigen Mannes aus Luckenbach aufgefahren.

Unfall auf der A45: Ein Kleintransporter krachte bei Hagen auf einen Lkw.
Unfall auf der A45: Ein Kleintransporter krachte bei Hagen auf einen Lkw. © Markus Klümper

Dabei erlitt der Beifahrer des Kleintransporter-Fahrers, ein 30-jähriger Mann aus Rumänien lebensgefährliche Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn nach erster medizinischer Versorgung an der Unfallstelle per Hubschrauber in ein Krankenhaus. Der Fahrer des Kleintransporters und ein weiterer Mitfahrer wurden nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei leicht verletzt. 

Schwerer Unfall auf der A45: Autobahn stundenlang voll gesperrt

Die Polizei hatte die A45 in Fahrtrichtung Frankfurt nach dem Unfall für mehrere Stunden voll gesperrt. Der Verkehr, der sich in der Folge kilometerweit zurückstaute, wurde an der Anschlussstelle Hagen-Süd von der Autobahn abgeleitet. Im Rückstau ereignete sich dann ein weiterer Unfall mit einem Pkw bei Hagen.

Schwerer LKW-Unfall auf A45
Ein Kleintransporter ist auf der A45 einem Lkw aufgefahren. © Markus Klümper

Damit war der gesperrte Abschnitt der A45 nun noch einmal verlängert: Denn ab Lüdenscheid-Nord ist die Autobahn seit mehreren Wochen wegen der maroden Rahmedetalbrücke voll gesperrt. Mittlerweile ist klar, dass die Brücke nie mehr für den Verkehr freigegeben wird und abgerissen werden muss.

Auch interessant

Kommentare