1. wa.de
  2. NRW

Tödlicher Unfall auf der A45: Lkw erfasst Fußgänger - Straße nach Sperrung frei

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Großert

Kommentare

Sperrung
Die A45 in Dortmund ist nach einem schweren Unfall gesperrt. © David Young/dpa/Symbolbild

Auf der A45 in Dortmund ist am Donnerstagmittag zu einem tödlichen Unfall gekommen. Die Autobahn in Richtung Frankfurt war zeitweise gesperrt.

[Update vom 2. Dezember, 18.20 Uhr] Dortmund (NRW) - Bei dem Unfall am Donnerstagmittag auf der A45 ist ein Mann gestorben. Das teilte die Polizei am Abend abschließend mit. Demnach hat sich der Unfall gegen 12 Uhr ereignet.

AutobahnA45
Länge257 km
BundesländerNordrhein-Westfalen, Hessen, Bayern

Tödlicher Unfall auf der A45: Lkw erfasst Fußgänger - Straße nach Sperrung frei

Nach Informationen der Polizei ist ein Fußgänger auf dem rechten Fahrstreifen von einem Lkw erfasst worden. Er wurde dabei getötet, so die Polizei. Der Lkw-Fahrer aus Recklinghausen blieb bei der Kollision unverletzt.

Die Fahrbahn zwischen den Autobahnkreuzen Dortmund-West und Dortmund/Witten in Fahrtrichtung Frankfurt wurde gegen 15.05 Uhr wieder freigegeben. Weitere Angaben, unter anderem zum Unfallhergang, machte die Polizei nicht.

[Erstmeldung] Dortmund (NRW) - Die A45 zwischen dem Kreuz Dortmund-West und dem Kreuz Dortmund/Witten war am Donnerstag zeitweise gesperrt. Die Sperrung betraf die Autobahn in Richtung Frankfurt.

A45: Schwerer Unfall in Dortmund - Autobahn nach Sperrung wieder frei

Dort hatte es nach Angaben der Polizei in Dortmund einen schweren Unfall gegeben. Weitere Informationen zum Unfallhergang und dazu, ob Menschen verletzt wurden, liegen noch nicht vor.

Die A45 in Richtung Frankfurt war zunächst voll gesperrt worden, dann führte die Polizei den Verkehr jedoch an der Unfallstelle vorbei. Ortskundige Autofahrer wurden allerdings gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Laut WDR kam es zu Stau auf der A45.

Seit kurz nach 15 Uhr ist die Autobahn wieder freigegeben, wie die Polizei mitteilte.

Auch interessant

Kommentare