Fahrer bemerkt Beutezug nicht

Lkw bei A45 aufgeschlitzt und ausgebeutet - Dreiste Täter stehlen zahlreiche Flachbildfernseher

Auf einem Rastplatz der A45 waren sogenannte Planenschlitzer unterwegs. Sie machten Beute, obwohl sich der Fahrer eigentlich im Sattelzug befand. Doch er bemerkte es nicht - und das hatte einen Grund.

Lüdenscheid - Diebe erbeuteten mit einem frechen Trick zahlreiche wertvolle Gegenstände. An einer Raststätte der A45 agierten sie als sogenannte Planenschlitzer. Sie schnitten den Kunststoff des Lasters auf und erlangten somit Zugriff auf zahlreiche Flachbildfernseher. (Alle News aus Nordrhein-Westfalen)

AutobahnA45
SpitznameSauerlandlinie
BundesländerNordrhein-Westfalen, Hessen, Bayern
Länge257 km

A45: Dreiste Planenschlitzer klauen auf Rastplatz 23 Flachbildfernseher aus Lkw - Sachschaden entstanden

Die Tat geschah am Rastplatz Sauerland Ost neben der A45. Bei der erbeuteten Ware handelt es sich um 23 Flachbildfernseher. Die Ausbeute legt nahe, dass die Täter wussten, welches Produkt sie im Inneren des Lkw-Anhängers erwarten durften.

Die Polizei ist sich inzwischen sicher, wann die Täter ihren Raub verübten. Die Plane sei demnach zwischen Dienstag, 21 Uhr, und Mittwoch, 7 Uhr, zerschnitten worden. Neben den 23 Fernsehern, die von der Ladefläche entwendet wurden, entstand zudem ein Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

A45: Dreiste Planenschlitzer klauen auf Rastplatz 23 Flachbildfernseher aus Lkw - Fahrer hat geschlafen

Während die Planenschlitzer am Werk waren, befand sich der Fahrer des Sattelzugs in seinem Gefährt. Dass er jedoch nichts von dem Beutezug mitbekam, lag daran, dass der Mann sich zur nächtlichen Ruhe gelegt hatte.

Dreiste Planenschlitzer machten Beute, obwohl sich der Fahrer eigentlich im Sattelzug befand.

Immer wieder kommt es in NRW zu Planenschlitzer-Vorfällen. In Hamm-Uentrop waren in diesem Sommer Täter mit Schweißbrenner und Blechscheren am Werk.* Nun müssen sie sich vor Gericht verantworten.

Ebenfalls in diesem Jahr kam es zu einem Vorfall auf der A2 bei Bönen, bei dem Diebe mehrere Kisten eines Online-Versandhandels entwendeten.* Auch hier hatte der nichtsahnende Lkw-Fahrer geschlafen. - *wa.de und *come-on.de sind Teil des ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Zentralbild / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare