1. wa.de
  2. NRW

Schwerer Unfall auf der A45: Autofahrer kracht ungebremst in Vordermann

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Hannah Decke

Kommentare

Bei einem Unfall auf der A45 im Märkischen Kreis hat sich ein Auto überschlagen, nachdem ein anderer Wagen von hinten aufgefahren war. Der Fahrer hatte großes Glück.

Schalksmühle/Lüdenscheid (NRW) - Das hätte schlimmer ausgehen können: Ein Autofahrer aus Lüdenscheid ist laut Polizeiangaben am Montagnachmittag auf der A45 einem vor ihm fahrenden Pkw ungebremst aufgefahren. Kurz hinter der Raststätte „Rölveder Mühle“ krachte es. Zuvor war vor einem Falschfahrer auf der A45 gewarnt worden, die Polizei sah aber keinen Zusammenhang.

AutobahnA45
Länge257 km
BundeslandNordrhein-Westfalen; Hessen; Bayern

Wie die Polizei weiter mitteilt, war der 40-Jährige nach Zeugenangaben auf dem mittleren Fahrstreifen der Autobahn in Richtung Frankfurt unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr er einem 31-jährigen Autofahrer aus Siegen auf. Dessen Citroen schleuderte daraufhin nach rechts gegen die Schutzplanke, überschlug sich und kam vor der linken Schutzplanke zum Stehen.

Der Fahrer aus Lüdenscheid bremste seinen Mitsubishi ab und prallte auf dem Seitenstreifen gegen einen dort stehenden Lkw aus Rumänien.

Schwerer Unfall auf der A45: Autofahrer kracht ungebremst in Vordermann

Der Autofahrer aus Siegen hatte großes Glück: Laut Polizei wurde er bei dem Überschlag nur leicht verletzt. Auch der Lüdenscheider erlitt nur leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Männer. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Die A45 wurde in Richtung Frankfurt für eine halbe Stunde komplett gesperrt. Danach wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeführt. Zwei Fahrstreifen blieben noch eine weitere Stunde dicht. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 23.000 Euro.

Die A45 ist bei Lüdenscheid seit Dezember 2021 voll gesperrt. Die marode Talbrücke Rahmede soll gesprengt werden. *come-on.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare