Achtung, Autofahrer!

Verbindung von A45 auf A40 in den kommenden Wochen immer wieder gesperrt

+

In den kommenden Tagen und Wochen wird mehrfach die Verbindung von der A45 in Fahrtrichtung Oberhausen auf die A40 nach Dortmund gesperrt.

Dortmund - Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr baut im Autobahnkreuz Dortmund-West ab Samstag, 6. Juni, die Fundamente für zwei neue Verkehrszeichenbrücken auf der Verbindung von der A45 in Fahrtrichtung Oberhausen auf die A40 nach Dortmund. Deswegen wird die Verbindungsfahrbahn zu folgenden Zeiten - überwiegend nachts - gesperrt, wie Straßen.NRW mitteilt:

  • am Samstag, 6. Juni, von 6.30 bis 15 Uhr
  • von Montagabend, 8. Juni, bis Donnerstagmorgen, 11. Juni, jeweils von 20 bis 5 Uhr 
  • von Montagabend, 15. Juni, bis Freitagmorgen, 19. Juni, ebenfalls jeweils von 20 bis 5 Uhr.

Eine Umleitung ist mit Rotem Punkt ausgeschildert, heißt es weiter.

Insgesamt investiert Straßen.NRW der Mitteilung nach für die Erneuerung der Verkehrszeichenbrücken im Kreuz Dortmund-West etwa eine Million Euro aus Bundesmitteln. -eB

Die aktuelle Verkehrslage im Kreuz Dortmund-West

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare