Einschränkungen am Donnerstag

Sperrung am Autobahnkreuz Werl: Autofahrer auf der A44 und A445 betroffen

Die Autobahn A44.
+
Wegen Überprüfungen an einer Brücke der Autobahnniederlassung Hamm wird es am Donnerstag eine Sperrung am Kreuz Werl (A44) geben.

Wer über die A44 und A445 fährt, muss am Donnerstag mit der Sperrung eines Streckenabschnitts rechnen. Es kommt zu Verbindungssperrungen am Kreuz Werl.

Werl - Berufspendler und andere Autofahrer müssen sich am Donnerstag (26. November) auf Einschränkungen auf den Autobahnen A44 und A445 gefasst machen. Wie Straßen.NRW berichtet, sollen die Verbindungen von der A445 aus Hamm auf die A44 nach Dortmund und Kassel gesperrt werden.

Die Einschränkungen finden jedoch nur in der Zeit zwischen 10 und 11 Uhr statt. Umleitungen sollen eingerichtet werden, wenn es so weit ist. Grund für die Sperrung seien Überprüfungen der Autobahnniederlassung Hamm an einer kleinen Brücke.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare