1. wa.de
  2. NRW

A44 und A445: Aktuell Sperrungen und Behinderungen auf den Autobahnen

Erstellt:

Von: Simon Stock

Kommentare

Autofahrer müssen sich aktuell auf der A44 und A445 auf Sperrungen einrichten. Es geht um das Autobahnkreuz Werl, aber nicht nur.

Werl/Erwitte - Die Autobahn Westfalen überprüft routinemäßig Brücken auf Autobahnen in NRW. Jetzt sind Bauwerke an der A44 und A445 im Kreis Soest an der Reihe.

AutobahnA44
Gebaut1963
Länge266 km

A44 und A445: Sperrungen wegen Brückenprüfungen

Dafür muss am Montag (21. November) von 10 bis 12 Uhr in der Anschlussstelle Erwitte die Verbindung von der A44 in Fahrtrichtung Dortmund auf die B55 in Richtung Anröchte/Meschede gesperrt werden.

Anschließend ist von 12 bis 14 Uhr die Verbindung von der A44 in Fahrtrichtung Kassel auf die B55 in Richtung Erwitte/Lippstadt gesperrt. Eine Umleitung per Rotem Punkt ist ausgeschildert und erfolgt auf der Autobahn jeweils über die nachfolgenden Anschlussstellen.

A44 und A445: Brückenprüfung am Autobahnkreuz Werl

Am Dienstag (22. November) kommt es ebenfalls wegen einer Brückenprüfung zu Einschränkungen im Autobahnkreuz Werl. Zwischen 10 und 12 Uhr ist die Verbindung von der A445 in Fahrtrichtung Brilon auf die A44 in Fahrtrichtung Kassel gesperrt.

Anschließend ist von 10 bis 12 Uhr die Verbindung von der A445 in Fahrtrichtung Hamm auf die A44 in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Auch hier ist jeweils eine Umleitung per Rotem Punkt ausgeschildert.

Alle Brückenbauwerke in Nordrhein-Westfalen und Deutschland werden als Vorsichtsmaßnahme regelmäßig geprüft:

Außerdem saniert die Autobahn Westfalen auf der A44 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen den Anschlussstellen Erwitte/Anröchte und Soest auf Höhe des Parkplatzes „Am Flugplatz“ die Fahrbahn. Dafür muss von Mittwoch (23.11.) bis Freitag (25.11.) immer ab 20 Uhr bis jeweils 6 Uhr am folgenden Morgen ein Fahrstreifen auf der Autobahn gesperrt werden.

Der Parkplatz „Am Flugplatz“ wird zudem von Mittwoch (23.11.) ab 9 Uhr bis zum Samstag (26.11.) um 6 Uhr gesperrt. Die Sperrung erfolgt durchgängig, damit sich tagsüber keine Fahrzeuge auf den Parkplatz stellen, die diesen nach einer längeren Pause ab den Abendstunden nicht wieder verlassen können.

Eine Brückenprüfung im Spätherbst 2021 hatte dramatische Konsequenzen - bis heute: Die marode Talbrücke Rahmede der A45 bei Lüdenscheid wurde am 2. Dezember von jetzt auf gleich gesperrt. Seither kämpfen Bürger und Wirtschaft mit Dauerstau und Umweltproblemen. Das ZDF behandelte am Beispiel A45 das Versagen in Deutschland bei Infrastrukturfragen.

Auch interessant

Kommentare