1. wa.de
  2. NRW

Unfall auf A2 bei Hamm: Auto kracht gegen Leitplanke und landet im Feld

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Simon Stock

Kommentare

Unfall auf der A2 bei Hamm: Ein Auto krachte gegen die Mittelleitplanke und schleuderte von dort nach rechts in die Böschung. Eine Person wurde verletzt. Im Auto saß ein Kind.

Hamm - Ein Unfall auf der A2 bei Hamm hat am frühen Mittwochnachmittag (15. Dezember) für Verkehrsprobleme gesorgt. Eine Person musste nach ersten Informationen der für diesen Abschnitt der Autobahn zuständigen Polizei Dortmund ins Krankenhaus.

Unfall auf A2 bei Hamm: Person verletzt

Laut Polizei war das Auto zwischen den Hammer Anschlussstellen Rhynern und Uentrop aus noch ungeklärter Ursache nach links in die Mittelleitplanke gekracht und von dort über alle Fahrspuren in die Böschung rechts neben der Autobahn geschleudert.

Unfall auf der A2 bei Hamm zwischen Rhynern und Uentrop
Unfall auf der A2 bei Hamm: Ein Pkw landete auf dem Feld neben der Autobahn. © Lothar Zimmermann

Eine Person wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzungen liegen noch keine Angaben vor. Laut Polizei befand sich auch ein Kind in dem Auto. Es blieb offenbar unverletzt.

Zunächst war der rechte Fahrstreifen gesperrt. Es bildete sich ein Stau.

Auf der A2 hat sich vor wenigen Tagen ein schwerer Unfall mit zwei Lkw ereignet, bei dem ein Fahrer ums Leben kam. Die Autobahn war stundenlang gesperrt.

Auch interessant

Kommentare