1. wa.de
  2. NRW

Unfall auf der A2: Drei Verletzte - Autofahrer brauchen Geduld

Erstellt:

Kommentare

Unfall auf der A2.
Unfall auf der A2. (Symbolbild) © Stefan Puchner/dpa

Nach einem Unfall auf der A2 brauchten Autofahrer am Sonntagnachmittag viel Geduld.

Bielefeld - Nach einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen und drei Verletzten mussten Autofahrer am Sonntag auf der A2 bei Bielefeld (NRW) mit Verzögerungen rechnen.

Weil bei dem Unfall Betriebsmittel ausliefen, musste die Fahrbahn der A2 in Richtung Hannover kurzzeitig voll gesperrt werden, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Feuerwehr habe die Autobahn gesäubert, sodass einer der drei Fahrstreifen am Nachmittag wieder befahrbar gewesen sei.

A2: Auffahrunfall mit Konsequenzen - kilometerlanger Stau

Der Verkehr habe sich zeitweise auf mehrere Kilometer gestaut. Autofahrer mussten zeitweise laut WDR-Stauradar rund eine Stunde mehr Zeit einplanen. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Die A2 steht häufig mit schlechten Nachrichten im Fokus. Erst am Freitag musste die Autobahn stundenlang gesperrt werden, weil sieben Fahrzeuge kollidierten. - dpa

Auch interessant

Kommentare