1. wa.de
  2. NRW

A1 in der Nacht gesperrt: Bauarbeiten an einer Brücke sind der Grund

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Schinzig

Kommentare

Ein Schild weist daraufhin, dass es auf der Autobahn eine Baustelle gibt. Nicht mehr, nicht weniger.
Die A1 wird in der Nähe von Hagen in Fahrtrichtung Bremen für kurze Zeit gesperrt. (Symbolbild) © Jan Woitas / dpa

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wird die A1 in Fahrtrichtung Bremen kurzzeitig gesperrt. Die Verkehrseinschränkung hängt mit einer Baustelle zusammen.

Hagen - Auf der A1 kommt es in der Nähe von Hagen (NRW) für kurze Zeit zu Einschränkungen im Verkehr. In der Nacht von Donnerstag (18.11.2021) auf Freitag (19.11.2021) wird auf der Autobahn in Fahrtrichtung Bremen nur eine Spur zur Verfügung stehen. Für eine kurze Zeit kommt es zu einem Vollsperrung.

AutobahnA1
Länge790 km
Baujahr1937

Sperrung der A1: Bauarbeiten an Brücke sind der Grund

An der Baustelle der Brücke Hengstey auf der A1 wird es in Fahrtrichtung Bremen zu Einschränkungen im Verkehr kommen. Von Donnerstag bis Freitag wird dort nur eine Fahrspur zur Verfügung stehen. Am Freitagmorgen gegen 4 Uhr wird es darüber hinaus zu einer kurzzeitigen Sperrung kommen.

Der Grund: Der Antransport eines 750 Tonnen schweren Autokrans. Dieser wird im Baufeld positioniert. Benötigt wird der Kran für den Rückbau der beiden Teilbauwerke der Bestandsbrücke Hengstey. Wie die DEGES berichtet, wird die 88 Meter lange bisherige Brücke derzeit zurückgebaut und durch eine neue ersetzt.

Die A40 musste vor kurzem in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. An der Autobahn stand eine Lagerhalle in Flammen. Die Feuerwehr war fast 18 Stunden im Einsatz.

Auch interessant

Kommentare