1. wa.de
  2. NRW

Nach Wechsel von A2 auf A1: Wohnwagen kollidiert im Kamener Kreuz mit Auto

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Schlösser, Kristina Köller

Kommentare

Ein Wohnwagen-Gespann ist auf der A1 mit einem Auto kollidiert. (Symbolfoto)
Ein Wohnwagen-Gespann ist auf der A1 mit einem Auto kollidiert. (Symbolfoto) © Stefan Puchner/dpa

Unfall auf der A1 mitten im Kamener Kreuz. Dort ist am Montagmittag ein Wohnwagen-Gespann mit einem Auto kollidiert.

Kamen - Ausgerechnet mitten im Kamener Kreuz hat sich am frühen Montagmittag ein Unfall ereignet. Auf der A1 in Fahrtrichtung Dortmund kollidierte ein Wohnwagen-Gespann mit einem Auto - offenbar beim Einfädeln nach einem Wechsel von der A2 auf die A1. Der Zusammenstoß ereignete sich nach Informationen unserer Redaktion auf dem Mittelstreifen, was andere Autofahrer unmittelbar danach zu waghalsigen Manövern zwang.

Die Polizei Dortmund (NRW) bestätigte den Unfall auf Nachfrage unserer Redaktion. Wie eine Sprecherin sagte, handelt es sich um einen Unfall mit Sachschaden. Verletzt wurde demnach niemand. Da die beteiligten Fahrzeuge inzwischen auf dem Standstreifen stehen, gebe es keinen Stau oder Behinderungen.

Erst am Freitag hat es auf der A2 einen Unfall mit sieben Fahrzeugen und mehreren Verletzten gegeben.

Auch interessant

Kommentare