In Kamp-Lintfort

28-Jähriger kommt bei Motorradunfall auf B528 ums Leben

+

Kamp-Lintfort - Ein junger Mann ist bei einem Motorradunfall auf der Bundesstraße 528 in Kamp-Lintfort nahe Duisburg ums Leben gekommen, ein weiterer wurde schwer verletzt.

Eine 35-Jährige übersah die beiden Motorradfahrer bei einem Wendemanöver mit ihrem Wagen am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilte. 

Ein 28-Jähriger konnte mit seinem Motorrad nicht mehr ausweichen und prallte gegen den Wagen. Er starb noch an der Unfallstelle. 

Ein nachfolgender 27-Jähriger stürzte und wurde schwer verletzt. Er kam in ein Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare