Werner Schachtzeichen hat einen Riss

+
Das Werner Schachtzeichen ist beschädigt. ▪

WERNE ▪ Wernes Schachtzeichen wird heute Mittag nicht aufgelassen. Der gelbe Ballon hat einen Riss und ist somit nicht mehr einsatzfähig. Ersatz wird bereits im Laufe des Tages eintreffen, sagte die Ruhr.2010-Beauftragte Gabi Kuschyk.

Wegen der Sturmwarnung musste der Ballon am Montagmittag, wie auch an den anderen Standorten im Revier, eingeholt werden. Bei der Zwischenlagerung in einer Halle wurde die Außenhaut dann offenbar beschädigt. Wegen des Schadens musste am Montagabend auch das Nachtglühen ausfallen.

Der Werner Ballon ist aber nicht der einzige. Im gesamten Revier wurden über 60 Schachtzeichen in Folge des starken Windes beschädigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare