1. wa.de
  2. Lokales
  3. Werne

Schwerer Unfall in Werne: Fußgängerin von Auto erfasst - Hubschrauber-Einsatz

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kristina Köller

Kommentare

Ein Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung landet auf einer Wiese.
In Werne ist eine Frau von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. (Symbolfoto) © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Bei einem Verkehrsunfall in Werne ist am Dienstagmittag, 11. Januar, eine 59-Jährige schwer verletzt worden.

Werne - Die Polizei im Kreis Unna berichtet von dem schweren Unfall. Ein 47-jähriger Werner war demnach mit seinem Auto gegen 12.15 Uhr auf dem Hansaring in Richtung Lippestraße unterwegs. Als er beabsichtigte, an der Kreuzung links in die Lippestraße einzubiegen, übersah er laut eigenen Angaben aufgrund der tief stehenden Sonne die 59-jährige Wernerin, die zu Fuß die Lippestraße überquerte. Es kam zur Kollision. Die Fußgängerin stürzte zu Boden.

Der 47-jährige Werner sowie ein Zeuge leisteten sofort Erste Hilfe. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An der Unfallstelle war auch ein Rettungshubschrauber eingesetzt, der im Kreuzungsbereich landete.

Auch interessant

Kommentare