Frohsinn 07

Schützen-Stimmung light in der Lippestraße in Werne

Wenn auch das Schützenfest nicht stattfinden kann, so verbreiteten die Frohsinn-Schützen doch etwas Stimmung. Sie schmückten das Haus des Kaiserpaares Anita I. (Fisher) und Ludger I. (Reckers) (ohne Masken) an der Lippestraße mit Banner und Birkenzweigen.
+
Wenn auch das Schützenfest nicht stattfinden kann, so verbreiteten die Frohsinn-Schützen doch etwas Stimmung. Sie schmückten das Haus des Kaiserpaares Anita I. (Fisher) und Ludger I. (Reckers) (ohne Masken) an der Lippestraße mit Banner und Birkenzweigen.

Eigentlich hätte der Schützenverein Frohsinn 07 an diesem Wochenende sein großes Pfingstschützenfest gefeiert. Sogar mit einer ganz besonderen Premiere. Stattdessen gab‘s eine kleine Ersatz-Aktion.

Werne - Der Schützenverein Frohsinn 07 feiert alle zwei Jahre sein Pfingstschützenfest. In diesem Jahr 2021 wäre es wieder an der Reihe gewesen. Und zwar in einer ganz besonderen Konstellation. Nämlich erstmals gemeinsam mit den Freunden des Schützenvereins Lütkeheide, mit denen man eine Kooperation eingegangen ist.

Doch pandemiebedingt kam alles anders als gewünscht. So sollte Pfingsten 2021 auch die Regentschaft des Kaiserpaares Ludger I. ( Reckers) und Anita I. (Fisher) von Frohsinn 07 zu Ende gehen. Das Kaiserpaar mit seinem Hofstaat konnte und kann sich nicht einmal seiner Schützenfamilie präsentieren.

Um wenigstens etwas von dem Flair eines Schützenfestes einzufangen, traf sich das Vorstandsgremium am Donnerstag, 20. Mai 2021, an dem Wohnhaus des Kaisers an der Lippestraße. Dort brachten sie für alle sichtbar das Banner des Schützenvereins an der Hauswand im Vorgarten an. Außerdem verzierten sie den Vorgarten mit frisch geschlagenen Birkenzweigen.

Wenn schon das Schützenfest ausfallen muss, so hatte das Vorstandsteam wenigstens bei dieser netten Aktion Spaß. Frohsinn-Sprecher Gerd Muck: „Der Vorstand und das Kaiserpaar wünschen allen Mitgliedern des Schützenvereins Frohsinn 07 ein frohes Pfingstfest in der Hoffnung auf bessere Zeiten bei bester Gesundheit.“ - Von Jörg Heckenkamp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare